September 25, 2022

Miniguteszu Hause

Attraktives Wohndesign

These Maintenance Mistakes are Hurting the Lifespan of Your Roof » Residence Style

3 min read

Wir alle wissen, dass die richtige Wartung Ihres Daches seine Lebensdauer verlängert. Allerdings ist nicht alles, was Sie tun, auch richtig. Wenn Ihnen das Dach 15 Jahre lang dienen sollte, könnten Sie seine Lebensdauer durch kleine Fehler unschuldig verkürzen. Die folgenden Wartungsfehler können unser Dach beschädigen und seine Lebensdauer verkürzen.

Hochdruckreinigung des Daches

Ein Hochdruckreiniger ist praktisch für verschiedene Aufgaben zu Hause, wie das Waschen des Autos, der Garage und der Einfahrt. Dieser Druck kann jedoch das Dach beschädigen, da er aggressiv ist. Der Druck verlagert Schindeln und Granulat und macht sie anfällig für Witterungseinflüsse. Ihr Dach altert vorzeitig. Das Wasser kann auch in die unsichtbaren Risse eindringen und mehr Schaden anrichten.

Einstellung unerfahrener Auftragnehmer

Einige Hausbesitzer beauftragen billige Bauunternehmer, um bei dem kostspieligen Projekt Geld zu sparen. Leider sparen unerfahrene Dachdecker Abstriche und können die Probleme sogar noch schlimmer machen als zuvor. Wenn es um das Dach geht, ist es immer ratsam, einen qualifizierten und erfahrenen Dachdecker zu beauftragen Dachdecker im Lokal. Sie sind versichert, lizenziert, haben Garantien und kennen sich mit Dächern aus.

Ignorieren der Gutters

Die Dachrinnen scheinen nicht wie wesentliche Teile des Daches zu sein, bis ein Problem auftritt. Die Dachkante ist anfällig für Wind und fließendes Wasser. Daher kann es leicht beschädigt werden. Wenn die Dachrinnen überlaufen und das Wasser nicht ordnungsgemäß ableiten, kann dies ein erhebliches Problem für das Dach darstellen. Daher sollte die Dachrinne regelmäßig gewartet werden, um einen ordnungsgemäßen Wasserfluss zu ermöglichen. Stellen Sie sicher, dass es häufig inspiziert und repariert wird, da einige Dachprobleme von verstopften Dachrinnen herrühren.

Dach 1

Äste hängen lassen

Das fehlende Beschneiden der Bäume rund um das Haus kann auch eine erhebliche Herausforderung für die Lebensdauer des Daches darstellen. Indem Sie Äste herumhängen lassen, fördern Sie das Schimmelwachstum und machen den Dachrinnen eine harte Zeit, wenn Trümmer fallen. Stellen Sie daher sicher, dass die Äste, die über dem Dach hängen, getrimmt werden, um Kratzer und Schmutzansammlungen zu minimieren. Es hält auch Schädlinge und Insekten fern.

Überschüssige Isolierung

Die Isolierung ist von entscheidender Bedeutung, da sie die Temperaturen im Dachgeschoss moderat hält und Energieverluste verhindert. Eine übermäßige Dämmung ist jedoch nicht gesund für Ihr Dach. Dies liegt daran, dass es eine ordnungsgemäße Belüftung behindert und den Luftstrom in das Haus und aus dem Haus blockiert. Dieses Problem führt zu Feuchtigkeitsproblemen wie Schimmel und Fäulnis auf dem Dach.

Auswahl von temporären Reparaturen

Die einzige Möglichkeit, das erneute Auftreten von Dachproblemen zu verhindern, besteht darin, den Ursprung des Problems zu beheben. Das Beheben eines Lecks oder einer losen Schindel löst das Problem nicht, und Sie werden mit der Zeit mehr Probleme haben. Das Flicken eines Lecks auf einer Seite des Dachs verhindert also nicht, dass ein weiteres an einer anderen Ecke erscheint. Obendrein riskieren Sie bei starken Regenfällen einen Wasserschaden. Der beste Weg, um Ihr Dach in gutem Zustand zu halten, besteht darin, auf vorübergehende Reparaturen zu verzichten und das Problem von Grund auf zu beheben.

Die Imbissbuden

Verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Daches durch professionelle Dachdeckerarbeiten. Sie werden lange Freude an einem Dach haben, ohne einen Dachdecker rufen zu müssen. Auch wenn Sie Ihr Dach pflegen, beeinträchtigen diese Fehler sein Leben, weshalb es wichtig ist, sie zu vermeiden.

miniguteszuhause.de © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.