September 25, 2022

Miniguteszu Hause

Attraktives Wohndesign

Take your deck from wood to wow with a composite decking makeover – Home Improvement Blogs

3 min read

(BPT) – Bedenken Sie Folgendes – für die gleiche Menge an Zeit und Energie, die zum Abziehen, Schleifen und Beizen einer Holzterrasse erforderlich ist, könnten Sie diese Dielen durch Verbundwerkstoff-Terrassendielen ersetzen und müssen sich nie wieder um die Instandhaltung kümmern. Entwickelt für maximale Haltbarkeit und minimale Wartung, Holz-alternative Terrassendielen, wie z T-Rexist beständig gegen Ausbleichen, Flecken, Kratzer und Schimmel, und nur eine gelegentliche Reinigung mit Seife und Wasser genügt, um jahrzehntelang ein „wie-neues“ Aussehen zu behalten.

Die Oberflächenerneuerung einer Terrasse ist ein machbares Do-it-yourself-Projekt, das mit ein wenig Know-how und der Hilfe einiger Freunde an ein oder zwei Wochenenden abgeschlossen werden kann. Befolgen Sie einfach diese Schritte von den Experten unter Trex-Akademie um Ihrer alten Holzterrasse mit leistungsstarken, problemlosen Verbundwerkstoff-Terrassendielen ein neues Gesicht zu geben.

1. Alte Terrassendielen entfernen

Entfernen Sie zunächst alle Geländer und hebeln Sie die vorhandenen Terrassendielen hoch. Lassen Sie die Unterkonstruktion und den Rahmen an Ort und Stelle.

2. Rahmen reinigen

Stellen Sie sicher, dass alle Befestigungselemente und Hardware von der Oberseite des Deckrahmens entfernt wurden. Wenn Nägel nicht entfernt werden können, biegen Sie die Spitzen um, damit sie zur Sicherheit flach auf dem Holz aufliegen. Entfernen Sie jeglichen Schmutz aus den Buchten zwischen den Balken, damit Luft unter den Rahmen strömen kann.

3. Überprüfen Sie die Unterkonstruktion

Überprüfen Sie die Balken und Balken des Rahmens, um sicherzustellen, dass diese grundlegenden Komponenten frei von Fäulnis und Fäulnis sind. Verwenden Sie einen Schlitzschraubendreher, um nach weichen Stellen zu suchen. Reparieren oder ersetzen Sie verfallene oder verfaulte Rahmen, bevor Sie fortfahren.

4. Schützen Sie Balken und Balken

Bringen Sie für zusätzlichen Schutz und zur Verlängerung der Lebensdauer Ihres Decks Schutzband an, wie z Trex Safeguard zu den Balken und Balken der Unterkonstruktion. Dieses einfach anzubringende, selbstklebende Klebeband schützt Holz- und Metallbefestigungen vor Feuchtigkeit, die zu Fäulnis, Rost und Fäulnis führen kann.

5. Installieren Sie neue Terrassendielen

Beginnen Sie mit dem Auslegen der neuen Verbunddielen, beginnend mit der Diele, die am weitesten vom Haus entfernt ist. Achten Sie darauf, die Anweisungen des Herstellers für den Abstand genau zu befolgen, um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten.

6. Mischen Sie das Deck

Terrassendielen aus Verbundwerkstoff werden mit zufälligen Farbtonvariationen von Diele zu Diele entworfen. Für die natürlichsten Ergebnisse mischen – oder mischen – Sie die Bretter, um Ihr gewünschtes Aussehen zu erzielen. Dies kann erreicht werden, indem Sie mehrere Reihen von Brettern auslegen und sie vor der Installation nach Ihren Wünschen organisieren.

7. Rahmen und End

Sobald die Terrassendielen an Ort und Stelle sind, verwenden Sie eine Kreissäge, um alle Überhänge für saubere, fertige Kanten zu kürzen. Bringen Sie dann die Geländerkomponenten wieder an oder fügen Sie ein neues Geländer hinzu, wobei Sie die Installationsanleitung des Herstellers und die örtlichen Bauvorschriften genau beachten.

8. Dekorieren und genießen!

Fügen Sie Möbel und dekorative Elemente hinzu, um die Dinge abzurunden. Treten Sie dann zurück, bewundern Sie Ihre Arbeit und genießen Sie Ihren neuen, problemlosen Außenbereich.

Weitere Expertenratschläge und Ressourcen, einschließlich a Schritt-für-Schritt-Video clip zum Deckerneuerung, Besuchen Sie den Bereich Trex Academy auf Trex.com.

FacebookzwitschernredditPinterestPost

miniguteszuhause.de © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.