September 25, 2022

Miniguteszu Hause

Attraktives Wohndesign

Castrowood: Louis Vuitton Maison – SA Decor & Design

2 min read

Das französische Modehaus Louis Vuitton ist eng mit der italienischen Stadt Venedig verbunden. Sie sponsert nicht nur die Architekturbiennale, sondern stellt auch ihre Schuhkollektion in Fiesso d’Artico her, einer nahe gelegenen Stadt, die seit dem 13. Jahrhundert die Heimat der Schuhmacherkunst ist.

Wie um die Verbindung mit der Stadt zu festigen, eröffnete die Luxusmarke in einem historischen Gebäude, das einst zum Kino Teatro San Marco gehörte, ein Louis Vuitton Maison – die Elite-Reihe von Tremendous-Flaggschiffen der Marke, die in markanten Gebäuden auf der ganzen Welt untergebracht sind. Das historische Gebäude stammt aus dem Jahr 1906, wurde aber 1936 vom italienischen Architekten Brenno Del Giudice wieder aufgebaut. Der Flagship-Retail store misst gewaltige 1.200 m². [12,917 sq.ft.] verteilt auf zwei Etagen.

Ein verschwenderisches Erlebnis

Um die historische und kulturelle Pracht der Stadt zu feiern, hat Louis Vuitton einen zusätzlichen Schritt getan, um das verschwenderische Interieur mit einer Reihe von Werken zeitgenössischer Künstler und Designer aufzupeppen. Dazu gehören Candida Höfer, Jean-François Rauzier sowie Humberto und Fernando Campana. Neben speziell gestalteten Bereichen, die die verschiedenen Kollektionen von Louis Vuitton zeigen, bietet das Geschäft auch besondere Einrichtungen.

Ein luxuriös eingerichteter privater Raum steht für diskrete Einkäufe und Anproben zur Verfügung, und ein Buchladen in der obersten Etage, wo Käufer Kunstbücher und wichtige Publikationen von Éditions Louis Vuitton ergattern können. Es gibt einen Lesebereich mit Sofas und einer Auswahl an Drucken, die eine einladende, entspannte Atmosphäre schaffen.

Ebenfalls dort angesiedelt ist der Espace Louis Vuitton Venezia, der weltweit sechste Ausstellungsort der Luxusmarke, der derzeit eine Ausstellung zeigt, die die Verbindung von Louis Vuitton zu Venedig thematisiert. Das Modehaus hat sich auch mit der Fondazione Musei Civici Venezia zusammengetan, um die Restaurierung von Kunstwerken zu sponsern, und beabsichtigt, diese hier am Veranstaltungsort auszustellen, abwechselnd mit Vitrinen junger Künstler. Die Eröffnung des Flagship-Shops zog eine Reihe von Prominenten aus Italien und dem Ausland an, darunter Patrick Louis Vuitton, den Ururenkel des Gründers Louis Vuitton.

Zeitloses Holz

Hinzu kommen die schönen und zeitlosen Holzböden, die sich über den gesamten Raum erstrecken. Diese wunderschönen Holzböden von Castrowood verleihen dem Geschäft einen Hauch von Raffinesse mit einem stromlinienförmigen Glance, der von einem Bereich zum nächsten wandert.

Für mehr Besuch Castrowood-Bodenbelag.

miniguteszuhause.de © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.